09.11.19

Wo die Freude wohnt – Krippeneinweihung am Christophorus-Kindergarten

Zur feierlichen Einsegnung des Krippenanbaus am St. Christophorus Kindergarten begrüßte Leiterin Barbara Scholl die Vertreter*innen der Kirchengemeinde, der politischen Gemeinde und der Elternschaft und präsentierte die hellen und freundlichen Räumlichkeiten. Die Kinder der neuen Krippengruppe Lönneberga, Birkenlund und der Kleingruppe Lummerland hat dazu extra das Lied des Christophorus in musikalischer Begleitung von Manuela Krampf an der Gitarre einstudiert und vorgetragen.

Auch der Reporter Justus Hurtig wusste zu berichten, was an diesem Tag in der Kindertagesstätte am Altenhoffs Feld so alles vor sich ging. Diesen herzlichen und liebevollen Beiträgen hatte Bürgermeister Peter Gausmann nicht viel hinzuzufügen. Mit zwei Parkhäuser als Geschenk im Gepäck dankte er dem Team der Erzieher*innen, den Handwerkern und dem Architekt Detlef Igelbrink für die zügige Umsetzung. 

Für 1,15 Mio. sei ein Ort zum Wohlfühlen mit einer multifunktionalen Nutzung und einer erlebnisreichen Außenspielfläche zum Austoben entstanden. Hier können sich die Kleinsten optimal entwickeln und einen Rucksack voll Erfahrungen und Erinnerung mit in die Zukunft nehmen. Im Anschluss segneten Pfarrer Hermann Hülsmann und Diakonin Sina Klöver jeden neu entstandenen Raum ein, um den Heranwachsenden ein glückliches und gesegnetes Fundament zu geben.

(Text und Bild: Gemeinde Hagen a.T.W. – Danke dafür!)

Barbara SchollLeitungKatholischer Kindergarten St. Christophorus
Altenhoffs Feld 1 K
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 98 54 3E-Mail schreiben